Wie kämpfen die Kämpfer nach dem Wiegen?

Viele Kampfsportarten sind in getrennte Gewichtsklassen unterteilt, um Kämpfe fair zu halten, da ein Größendefizit zwischen zwei erfahrenen Athleten einen großen Unterschied in Bezug auf Macht und Reichweite machen kann. Allerdings, viele Athleten wählen, um Gewicht zu fallen, um eine niedrigere Gewichtsklasse zu erreichen, dann setzen Sie mehr Gewicht nach dem Wiegen, um einen Gewichtsvorteil gegenüber einem Gegner zu gewinnen.

Gewichtsklassen

Die meisten Kampfsportarten haben ein System von Gewichtsklassen, um sicherzustellen, dass Kämpfer gegen ähnliche Größenkämpfer abgestimmt werden. Vom Wrestling zum Boxen, vom Kickboxen bis hin zu gemischten Kampfkünsten, Gewichtsklassen sollen Gewichts- und Größenvorteile minimieren, da die zusätzliche Größe und Leistung den schwereren Kämpfern einen Vorteil verschaffen können. Kämpfer sind normalerweise erforderlich, um vor einem Kampf entweder am selben Tag oder in einigen Fällen einen ganzen Tag im Voraus zu wiegen.

Vorteile des Schneidgewichts

Während einige Sportarten nur eine kleine Abweichung des Gewichts in jeder Klasse zulassen, in anderen, wie z. B. gemischte Kampfkünste, kann es so viel wie 20 Pfund Unterschied zwischen der Ober- und Unterseite einer Gewichtsklasse geben. Folglich hat das Sein am unteren Ende einer Gewichtsklasse Nachteile. Doch mit Gewichtsabnahme kann ein Kämpfer aus dem unteren Ende einer Gewichtsklasse gehen, um am oberen Ende einer niedrigeren Gewichtsklasse zu sein, was ihn zu einem Vorteil bringt.

Gewicht Schneiden

Kämpfer verlieren Gewicht auf zwei Hauptwege. Die erste Methode ist, Gewicht zu verlieren durch Diät und Bewegung, essen kleinere Portionen und Ausübung mehr während der Pre-Kampf-Trainingslager, um Gewicht zu verlieren über einen längeren Zeitraum durch Abbau von Fett oder sogar Muskel. Die zweite Methode beinhaltet das Dehydrieren von sich selbst vor dem Wiegen, ein Prozess, der irgendwo von einem Tag bis zu einer Woche je nach der Schwere des Gewichtsschnittes dauern kann. Während Dehydration kann gefährlich sein und kann Ihre körperliche Leistung beeinflussen, können viele Athleten, die verwendet werden, um Gewicht zu reduzieren, schneiden und wieder so viel wie 10 oder 15 Pfund Wasser Gewicht nach einem Wiegen.

Zunehmen

Nach einem Wiegen werden die Kämpfer normalerweise durch das Trinken eines Sportgetränks rehydrieren, da sie Elektrolyte sowie das Wasser, das sie verloren haben, ersetzen müssen. Nach extremer Dehydrierung sind kleine Sips von Flüssigkeit besser als große Schlucken, die dich krank machen können. Fluid-Ersatzlösungen wie solche, die für Durchfallerkrankungen ausgelegt sind, sind ebenfalls wirksam. Kämpfer können auch anfangen zu essen, um Gewicht verloren durch Diät zu ersetzen, konzentriert sich auf Kohlenhydrate, um den Körper für den bevorstehenden Kampf zu tanken.