Lebensmittel-Intoleranz, Blähungen & Gas aus Kashi gehen schlank

Kashi Go Lean ist ein Getreide vermarktet, um Ihnen zu helfen, Gewicht zu verlieren durch die Erhöhung der Menge an Ballaststoffen und Protein Sie aufnehmen auf einer täglichen Basis. Kashi Go Lean ist mit verschiedenen Körnern, die Gluten enthalten und wird häufig mit Milch gegessen, die Symptome von Gluten und Laktose-Intoleranz auslösen können. Blähungen sind ein häufiges Symptom der Nahrungsmittelintoleranz, aber es kann auch das Ergebnis der Erhöhung Ihrer Faseraufnahme sein. Wenn Sie Symptome abwenden von Blähungen und Verdauungsprobleme nach dem Essen Kashi Go Lean, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Nahrungsmittelintoleranz ist das Ergebnis eines Verdauungsfehlers, der Ihre Fähigkeit beeinflusst, bestimmte Zucker und Proteine ​​zu absorbieren. Eine Nahrungsmittelunverträglichkeit ist nicht die gleiche wie eine Nahrungsmittelallergie. Nahrungsmittelallergien werden durch Ihr Immunsystem ausgelöst, während eine Nahrungsmittelintoleranz die Unfähigkeit ist, bestimmte Nahrungsmittel zu verdauen. Nach dem amerikanischen College of Gastroenterology, sind die häufigsten Symptome der Lebensmittel-Intoleranz Magenschmerzen, Blähungen, Gas, Übelkeit, Durchfall und Magen Krämpfe. Starke Unverträglichkeit kann zu Wunden, Keuchen, Flüssigkeitsretention, Schwellungen, Kopfschmerzen und Hautausschlägen führen.

Gluten-Intoleranz wird auch als Zöliakie-Krankheit und wird durch den Verzehr von Lebensmitteln, die Gluten enthalten ausgelöst. Kashi Go Lean besteht aus mehr als einem Korn, das Gluten enthält, speziell kaum, Weizen und Roggen. Gluten ist ein Protein, das von den meisten Menschen sicher verdaut wird. Wenn du von Gluten intolerant bist, isst Kashi Go Lean Blähungen, Magenschmerzen und Durchfall. Diese Bedingung ist eine Kombination von Malabsorption und einer abnormen Reaktion auf Gluten im Dünndarm, nach dem National Digestive Diseases Information Clearinghouse. Wenn Sie Gluten verbrauchen und Zöliakie haben, werden die kleinen haarähnlichen Partikel, die Ihren Darm auslösen, beschädigt und verursachen weitere Komplikationen.

Sie essen in der Regel Kashi Go Lean mit Milch, die Laktose-intolerante Symptome bei einigen Personen auslösen können. Die häufigsten Symptome sind Blähungen, Durchfall und Gas. Lactose ist eine Art von Zucker in der Milch gefunden, die Verdauungsstörungen bei einigen Menschen verursacht. Wenn Sie Laktose-Intoleranz sind, verwenden Sie einen Milchersatz, wie Sojamilch, Reismilch oder Mandelmilch – oder verwenden Sie laktosefreie Milch – beim Essen von Kashi Go Lean.

Kashi Go Lean enthält 10 g Faser pro Trennung, die Blähungen, Gas und Magenschmerzen verursachen können, wenn Sie normalerweise nicht viel Faser in Ihrer täglichen Diät essen, nach MedlinePlus. Wenn die Blähungen ist das Ergebnis von zu viel Faser, beginnen mit einer kleinen Menge an Getreide und langsam erhöhen die Menge an Kashi Go Lean Sie verbrauchen.

Lebensmittelintoleranz

Gluten Intoleranz

Laktoseintoleranz

Faserüberlegungen