Wie können Männer juckende und trockene Haut nach dem Rasieren ihrer Gesichter vermeiden?

Vielleicht braucht dein Beruf ein bärtiges Aussehen oder deine bedeutenden anderen Stimmen Unzufriedenheit beim Kämpfen der kratzigen Haare für einen Kuss. Auch wenn du lieber den rasierten Blick auf die bärtige Alternative wünschst, niemand genießt die juckende, trockene Haut, die oft mit dem Rasieren ins Gesicht kommt. Schritte müssen vor, während und nach der Rasur genommen werden, um eine glatte, angenehme Haut zu gewährleisten.

Ursachen von juckende, trockene Haut

Rasieren zu häufig erhöht die Wahrscheinlichkeit von Rasiermesser Brennen, Schnitte, Hautreizungen und Beulen von eingewachsenen Haaren. Lassen Sie die Haut Zeit zu erholen, indem Sie einen Bart Trimmer in zwischen Rastern, sobald das Haar zurückgewachsen ist. Egal Ihr Hauttyp, wenn die Rasur Sie mit einem trockenen, juckende Gefühl verlässt, müssen Sie mit Seifen, die Alkohol oder Reinigungsmittel enthalten, abbrechen. Diese Zutaten eignen sich nicht für das Gesicht, da sie die natürlichen Öle der Haut abstreifen und Feuchtigkeit wegnehmen und nicht hinzufügen. Dies schafft eine trockene Oberfläche auf dem Gesicht, anstatt die optimale glatte Oberfläche, und das Rasiermesser wird leicht auf der Haut fangen.

Ditch der billige Rasiermesser

Günstige Rasiermesser und generische Seifen, während einfach auf der Brieftasche, sind hart auf dem Gesicht und kann zu dem unangenehmen Gefühl nach der Rasur führen. Sie müssen aber nicht die teuersten Produkte kaufen. Achten Sie auf Rasiercremes und Gele mit Schmier- und Feuchtigkeits-Eigenschaften zusammen mit antiseptischen und neutralisierenden Mitteln. Vorliebe diktiert den Stil des Rasiermessers, den du auswählst, ob es sich um ein gerades Rasiermesser, ein Rasiermesser oder ein Rasiermesser handelt. Halten Sie die Klingen scharf, um schnelle Schnitte zu machen, anstatt zu zerren, wie stumpfe Klingen tun. Sobald die Klingen stumpf sind, werfen sie sie.

Die richtigen Bedingungen

Rasieren nach einer Dusche oder einem langen, exfolierenden Gesicht waschen, wenn die Haut warm ist, entspannt und frei von toter Haut und Schmutz. Lassen Sie das Gesicht so nass wie möglich und halten Sie Ihre Hände sauber, um zu verhindern, dass weitere Schmutz oder Öl auf das Gesicht zu bekommen. Am wichtigsten von allen, nicht eilen den Prozess.

Rasieren

Es sei denn, Sie haben übermäßig fettige Haut, reiben Sie Rasieröl in Ihren Bart an Gesicht und Hals, um die Haare zu heben und Schmierung zu bieten. Befolgen Sie mit Rasierschaum in den gleichen Gebieten. Rasieren Sie sich in kurzen Schlägen in Richtung des Haarwachstums und nicht gegen das Getreide, regelmäßig abspülen die Klinge. Beginnen Sie mit den einfachsten Bereichen, die Wangen, bevor Sie in die Oberlippe, Kinn und Hals. Für hartnäckige Haare, das Öl und die Sahne in diesem speziellen Abschnitt erneut anwenden, bevor du die Gegend wieder rasierst. Nach dem Spülen des Rasierers für die letzte Zeit, trocknen Sie es vollständig, um Rost zu verhindern, was die Lebensdauer der Klinge verringert.

Post-rasieren

Sobald fertig, spritzen Sie das Gesicht und den Hals mit kühlem Wasser und klopfen Sie mit einem weichen Handtuch, um überschüssiges Produkt zu entfernen. Tragen Sie Aftershave mit Aloe großzügig zu befeuchten und heilen die Haut, die Anwendung auf empfindliche Bereiche. Erholen Sie sich täglich mit einer leichten Feuchtigkeitscreme für fettige Haut oder einem dicken, langlebigen Feuchtigkeitsspender für trockene Haut und wenden Sie Sonnenschutzmittel an, bevor Sie draußen wagen.