Lebensmittel, die die Myelinisierung verbessern

Myelin, eine fettige Substanz, dämmt Ihre Nerven und macht Nervenimpulsleitung schneller und effizienter. Trauma und einige gesundheitliche Bedingungen können myelin abbauen oder schädigen. Bestimmte Lebensmittel enthalten Bausteine, die Ihr Körper verwendet, um qualitativ hochwertiges Myelin herzustellen, um eine optimale Nervenfunktion und eine schnellere Heilung von beschädigten Nerven zu fördern.

Choline Recovery

Cholin, ein Mitglied der B-Komplex-Familie von wasserlöslichen Vitaminen, ist ein Bestandteil von Myelin. Ergänzung mit Cholin oder Essen Lebensmittel mit hohem Cholin unterstützt Myelin-Produktion. Cholin ist ein wesentlicher Nährstoff, was bedeutet, dass Sie es als Teil Ihrer Diät konsumieren müssen. Eine Studie veröffentlicht in einer 2011 Ausgabe von “Nutrition Research” festgestellt, dass Cholin Ergänzung gefördert Nervenregeneration der Ischiasnerv, der Hauptnerv in den Beinen. Lebensmittel mit hohem Cholingehalt sind Eier, Fettstücke von Fleisch, Erdnüsse, Sesamsamen, Leinsamen und Hafer.

Fischöl Relief

Fischöl enthält hohe Mengen der essentiellen Fettsäure, s Eicosapentansäure oder EPA und Docosahexansäure oder DHA, die Ihr Körper verwendet, um Myelin zu produzieren. Myelin-Zellmembranen, die diese Fettsäuren enthalten, neigen dazu, mehr flüssig zu sein, was die Effizienz der Nervenimpulsleitung verbessert, so Judy Graham, Autor des Buches “Managing Multiple Sclerosis Natürlich: Ein Selbsthilfe-Führer zum Leben mit MS”. Graham stellt fest, dass die Inzidenz von Multipler Sklerose, eine Autoimmunerkrankung, in der das Immunsystem Myelin zerstört, an Orten, wo der Fischverbrauch hoch ist, niedriger ist.

Lecithin Lieferung

Lecithin, auch bekannt als Phophatidylcholin, ist eine fettige Substanz, die aus Cholin, Fettsäuren und anderen Lipidmolekülen besteht. Lecithin ist wichtig für die Nervenübertragung und kann als Quelle für Cholin für die Myelinproduktion fungieren. Diätetische Quellen von Lecithin gehören Eigelb, Sojabohnen, Weizenkeime und Leber. Rosenkohl, Garnelen, Erdnussbutter und Schokolade enthalten auch signifikante Mengen an Lecithin. Wenn Sie eine vegetarische Diät folgen, die Milch oder Eier ausschließt, können Sie in Gefahr sein, mangelhaft in Lecithin und Cholin zu werden. Die Einnahme einer vegetarischen Lecithin-Ergänzung kann eine ausreichende Aufnahme dieser wichtigen Nährstoffe gewährleisten.

Vitamin B-12 Sieg

Vitamin B-12 ist für die Myelinsynthese notwendig. Eine Studie, die in einer Ausgabe des “Journal of Neurology, Neurochirurgie und Psychiatrie” veröffentlicht wurde, stellte fest, dass niedrige B-12-Werte mit einer Zunahme der Degeneration von weißen Substanzen – myelinisierten Nervenfasern im Gehirn – in über 1.000 älteren Studienteilnehmern einhergingen . Vitamin B-12 ist in Schalentiere, Eier, Fleisch, Geflügel und angereicherte Lebensmittel gefunden. Wenn Sie eine strenge vegane Diät folgen, ist es wahrscheinlich, dass Sie eine B-12 Ergänzung verwenden müssen, um ausreichende Mengen dieses wesentlichen Nährstoffs zu erhalten. Konsultieren Sie mit Ihnen Gesundheitsdienstleister, um festzustellen, ob Sie in diesem Vitamin mangelhaft sind.