Nahrungsmittelquellen von Superoxid-Dismutase

Es ist immer besser, Ihre Antioxidantien aus der Nahrung zu bekommen, anstatt eine Pille, und Superoxid Dismutase, oder SOD, ist in einer Vielzahl von verschiedenen Lebensmitteln gefunden. Allerdings ist Ihr Körper nicht in der Lage zu metabolisieren und absorbieren die SOD aus dem Essen, das Sie essen, nach 2006 Artikel in der Austin Chronik veröffentlicht. Aber die gesunden Nahrungsmittelquellen von SOD enthalten Nährstoffe, die das Arbeiten des körpereigenen SOD fördern.

Was ist SOD

SOD ist ein Enzym, das natürlich in jeder Zelle in Ihrem Körper gefunden wird und gilt als eines der wichtigsten Antioxidantien, so Dr. Mark Rosenberg von der Website Foodtrients. Seine primäre Rolle ist es, Ihre Zellen vor dem zellschädigenden radikalischen Superoxid zu schützen. Als Sie altern, sinkt die Menge an SOD in Ihrem Körper, sagt Rosenberg. Allerdings füllen Sie Ihre Ernährung mit Lebensmitteln, die Nährstoffe für die Produktion von SOD benötigt helfen können, um Ihr Niveau zu verbessern.

SOD-reiche Melonen

Sowohl Honigtau als auch Cantaloupe-Melone enthalten hohe Mengen an SOD. Obwohl Ihr Körper ist nicht in der Lage, die SOD in diesen Früchten verwenden, sind sie auch hervorragende Quellen für Vitamin C, die helfen können, Ihre Produktion der Super-Antioxidans. Diese Früchte enthalten auch geringe Mengen an Kupfer, Zink und Mangan, die Spurenmineralien sind, die Ihr Körper braucht, um SOD zu machen.

Grünes Gemüse Mit SOD

Das Quetschgemüse Brokkoli, Kohl und Rosenkohl sind natürlich reich an SOD. Sie sind auch hervorragende Quellen für Vitamin C und enthalten kleine Mengen an essentiellen Spuren Mineralien, die SOD-Produktion, einschließlich Kupfer, Mangan und Zink zu erhöhen. Für insgesamt gute Gesundheit, sollten Sie versuchen, mindestens 1 1/2 Tassen zu 2 Tassen dunkelgrünes Gemüse pro Woche zu essen, sagt Selectapp.gov.

Kupfer, Mangan und Zink

Zusätzlich zu den gesunden Nahrungsmittelquellen von SOD, seien Sie sicher, Nahrungsmittel enthalten, die reich an den notwendigen Spurenmineralien sind. Up Ihre Zinkaufnahme durch Essen mehr Austern, Hummer, Huhn, Kichererbsen, Cashewnüsse und Erbsen. Gute Quellen von Mangan gehören Haselnüsse, Tofu, Kürbiskerne, Muscheln und Spinat. Getreide, Bohnen, Nüsse und Kartoffeln sind alle gute Kupferquellen.