Gesundes, buntes Gemüse

Wie auffällige männliche Vögel locken bunte Gemüse Sie mit ihrem visuellen Reiz an. Die schönen Farben sind ein Signal, dass das Gemüse mit essentiellen Nährstoffen beladen ist. Erliegen der Attraktion bietet viele gesundheitliche Vorteile, einschließlich der Hilfe bei der Senkung der Cholesterinspiegel, halten Augen und Knochen gesund, und die Möglichkeit der Verhinderung einer Vielzahl von Gesundheitsproblemen, von Herzkrankheiten zu Diabetes. Ziel für mindestens 2 1/2 Tassen Gemüse pro Tag, empfiehlt die Harvard School of Public Health.

Rot

Die amerikanische diätetische Vereinigung stellt fest, dass rotes Gemüse Nährstoffe enthält, die für Ihr Herz und Augen gut sind und sogar Ihr Risiko der Krebsentstehung verringern können. Suchen Sie nach festen und glänzenden Paprika, die eine gute Quelle für Vitamine A und C. sind. Rüben, rote Zwiebeln und Tomaten decken viele Schattierungen von Rot ab. Gekochte Tomaten und rote Kartoffeln enthalten Kalium, welches die Zentren für Krankheitskontrolle und Präventionshinweise für den Blutdruck hilfreich sind. Schälen Sie keine roten Kartoffeln, um maximale gesundheitliche Vorteile zu erzielen.

Orange

Orange ist eine attraktive und appetitliche Farbe in Gemüse, die in der Regel zeigt die Anwesenheit von Vitamin A. Gemüse wie Karotten, Süßkartoffeln und Kürbis sind eine große Quelle für das Vitamin, das gesunde Augen und Haut fördert und stärkt das Immunsystem. Winter Squash, wie Butternuss und Eichel, auch Vitamin A enthalten. Orange Paprika bieten Vitamin C und Kalium ist in Süßkartoffeln gefunden.

Gelb

Gelbes Gemüse ist eine helle Ergänzung zu einer Mahlzeit und bieten viele Nährstoffe. Spaghetti-Squash liefert Vitamin A und Ballaststoffe, während gelbe Paprika Vitamin C enthalten. Die Harvard School of Public Health stellt fest, dass Mais und Gelb Sommer Squash Lutein und Zeaxanthin halten, die Pigmente sind, die freie Radikale kämpfen, die deine Augen schädigen können. Suchen Sie nach gelben Rüben in der Saison, die, wenn gedämpft, gekühlt und gewürfelt, machen eine gute Ergänzung zu Salaten.

Grün

Es ist leicht, jeden Schatten von Grün im Erzeugnisgang zu finden, von hellgrünen Artischocken bis hin zu dunklen, grünen Blättern. Artischocken sind eine gute Quelle der Faser, während die Grüns, von Kohl und Mangold zu Kohl und Rübengrün, eine wichtige Quelle für Kalium, Vitamin A und Folsäure sind. Folat ist besonders wichtig für schwangere Frauen und kann helfen, Geburtsfehler zu verhindern, nach der CDC. Spinat und Spargel enthalten auch Folsäure. Brokkoli, grüne Paprika und Rosenkohl sind ausgezeichnete Quellen für Vitamin C.

Lila scheint wie eine wunderliche Farbe in einem Gemüse, aber es gibt nichts lustiges über die Vitamine, die es enthält. Die American Dietetic Association weist darauf hin, dass Auberginen und lila Kartoffeln Antioxidantien enthalten, die arbeiten, um das Gedächtnis und die Gesundheit Ihrer Harnwege zu verbessern. Lassen Sie die Schale auf lila Gemüse, um die Vorteile zu maximieren. Lila Kohl ist eine gute Quelle für Vitamin A. Um diese helle Farbe vor dem Ausbleichen beim Kochen zu halten, fügen Sie eine kleine Säure, wie Essig oder Zitronensaft.

Lila