Wie viel Protein ist in einer Tasse Milch?

Milch ist am engsten mit dem Mineral Kalzium verbunden, die Sie brauchen, um starke Knochen und Zähne zu erhalten. Allerdings ist Milch auch eine reiche Proteinquelle. Nach dem National Dairy Council, 1 Tasse Milch — die durch die Diät-Richtlinien für Amerikaner als eine einzige Portion definiert ist — bietet eine Fülle von Protein, Vitamin D und andere wichtige Nährstoffe, die Sie für eine gute Gesundheit benötigen.

Deine Notwendigkeit für Protein

Protein macht jeden Teil Ihres Körpers — Gewebe, Zellen und Organe, nach den Centers for Disease Control und Prävention. Das Protein in Ihrem Körper bricht und muss ständig ersetzt werden. Das Protein in der Nahrung, die Sie essen, besteht aus Aminosäuren, von denen es 20 gibt. Ihr Körper kann einige dieser Aminosäuren selbst herstellen, aber andere müssen von Nahrungsmittelquellen geliefert werden. Diese werden als essentielle Aminosäuren bezeichnet, weil es wichtig ist, dass Sie sie aus Ihrer Ernährung bekommen.

Protein in Milch

Nach Angaben der US-amerikanischen Nährstoff-Datenbank enthält 1 Tasse fettfreie Milch 8,26 g Protein. Der Nationale Dairy Council erklärt, dass dies Ihnen 16 Prozent Ihres täglichen Wertes oder DV für Protein gibt. Als Tierfutter gilt Milch als eine Quelle für vollständiges Protein oder “hochwertiges Protein”, das Ihnen alle essentiellen Aminosäuren gibt, die Sie benötigen.

Andere Milchvorteile

Eine Portion Milch ist auch reich an 8 anderen essentiellen Nährstoffen. Eine Tasse Milch liefert 25 Prozent oder mehr von Ihrem DV für Phosphor, Riboflavin, Vitamin D und Kalzium und zwischen 10 und 25 Prozent Ihres DV für Niacin, Vitamine A und B und Kalium.

Vorgeschlagene Portionen

Nach der USDA-Nahrungsmittelpyramide benötigen Erwachsene täglich 3 Tassen Milch oder Milchprodukte, Kinder im Alter zwischen 2 und 8 Jahren benötigen 2 Tassen. Um genügend Portionen aus der Milchgruppe zu bekommen, schlägt der USDA vor, vermischte fette oder fettarme Magermilch mit Mahlzeiten zu trinken oder zu Haferflocken und kondensierten Suppen anstelle von Wasser zuzugeben. Reduzierte fette oder fettarme Milch wird für Erwachsene empfohlen, wenn Sie es gewohnt sind, Vollmilch zu trinken, Übergang zu 2 Prozent Milch, dann zu 1 Prozent Milch, bis Sie schließlich einen Geschmack für Milch, die völlig fettfrei ist, erwerben.

Milch für Gesundheit

Fettarme Milch und fettarme Schokoladenmilch sind besser für Sportler als Sportgetränke, beachten Sie Mayo Klinik Ernährungswissenschaftler Katherine Zeratsky und Jennifer Nelson. Eine kleine Anzahl von Studien zeigen, dass die Kohlenhydrate in der Milch, sowie sein Protein – gefunden in der Molke und Casein — sind besser für Muskelaufbau, sowie Muskelreparatur, nach anstrengenden Aktivität. Wenn eine Tasse Milch Ihren Gaumen nicht als eiweißreichen Snack verführt, probieren Sie ungesüßten Joghurt aus, der das Zentrum für Wissenschaft in der Liste der “Best Foods” des öffentlichen Interesses macht. Nicht nur Joghurt ist eine wertvolle Proteinquelle, sondern auch essentielle Nährstoffe wie Kalium, Kalzium und Vitamin B.