Übungen zur Lymphödem-Schwellung

Lymphedema, die eine häufige Erkrankung bei Krebspatienten ist, kann reduziert und mit Übung verbessert werden. Es tritt auf, wenn Lymphflüssigkeit in bestimmten Bereichen des Körpers aufbaut und Schwellungen verursacht. Übung ist von Vorteil, weil die Aktion hilft, die Lymphe durch die Lymphgefäße für die Drainage zu drücken. Konsultieren Sie Ihren Arzt, bevor Sie irgendwelche Übungen beginnen, die Ihnen helfen könnten, Ihren medizinischen Zustand und Ihre Gesundheit zu behindern.

Reduzieren Sie die Schwellung im Kopf und Hals mit Bewegungsübungen. Bewegen Sie Ihren Hals hoch, indem Sie in Richtung der Decke und unten, indem Sie Ihr Kinn in Richtung Ihrer Brust. Drehen Sie den Hals nach links, um über die Schulter zu schauen, zurückzukehren und dann zu drehen, um über die rechte Schulter zu schauen. Wiederholen Sie jede Übung 10 mal in einem sanften Tempo zu vermeiden, den Hals zu belasten. Ausübung der Gesichtsmuskeln durch Öffnen und Schließen des Mundes sowie lächelnd und Stirnrunzeln kann auch helfen, überschüssige Flüssigkeit aus Gewebe in der Gegend zu entwässern.

Brustkrebs-Patienten sind anfällig für Lymphödem in den Armen und Brust nach der Operation und Behandlung. Heben Sie den Arm über Kopf und zurück, hinter dem Rücken und zur Seite. Andere Übungen umfassen das Erreichen Ihrer Hand hinter Ihrem Rücken, biegen und verlängern das Handgelenk und machen eine feste Faust. Beginnen Sie mit Schulterübungen und folgen Sie mit Übungen für den Ellenbogen, Handgelenk und Hand. 10 bis 15 Wiederholungen jeder Übung und mache zwei bis drei Sätze pro Tag.

Übungen zur Verringerung der Lymphödem in den Beinen gehören Bereich der Bewegung für die Knöchel, Knie und Hüften. Knöchelpumpen sind essentiell für die Verringerung der Schwellung in den Füßen, Knöcheln und Unterschenkeln. Bewegen Sie die Knöchel auf und ab und zeigen Sie die Zehen zu Ihnen und weg von Ihnen. Außerdem sollten die Beine in einer Sitz- oder Ruheposition angehoben werden, um überschüssige Flüssigkeit abzulassen. Andere Übungen beinhalten Kniestricks, Marsch und Hüftbeugung und Erweiterung. Wiederholen Sie jede Übung 10 bis 12 mal für zwei bis drei Sätze.

Alle Übungen für Lymphödem sollten von einem Arzt und / oder Physiotherapeuten verschrieben oder genehmigt werden. Versuchen Sie nicht oder fortsetzen Sie alle Übungen, die unangenehm sind oder Schmerzen verschlimmern, da dies weitere gesundheitliche Komplikationen verursachen könnte. Sprechen Sie mit Ihrem Physiotherapeuten über das Tragen eines Kompressionsstrumpfes oder Kleidungsstückes, da dies auch hilft, überschüssige Schwellungen zu reduzieren.

Bewegen Sie Ihren Hals und Gesicht

Übung die Waffen

Die Beine ablassen

Bedenken Sie