Wie man mit Lammzunge kocht

Die Zunge der Lämmer ist einer jener Zutaten, die den Menschen, die es noch nie ausprobiert haben, widerspricht, aber für diejenigen, die es wissen, ist der Zungeneintopf einer Lämmer eine der saftigsten Gebräu, die man aus Fleisch machen kann. So kommen Sie über Ihre Zeremonie, denn wie die BBC darauf hinweist, das Essen des ganzen Tieres macht nicht nur gastronomischen und finanziellen Sinn, es ist auch eine umweltfreundlichere Weise, Tiere für ihr Fleisch zu hinterlassen.

Legen Sie die Lammzungen, Knoblauchzehen und Bouquet Garni in einen großen Kochtopf, decken Sie den Vorrat und bringen Sie zum Kochen. Schalten Sie die Hitze ab und lassen Sie die Mischung für zwei Stunden köcheln lassen, oder bis die Zungen zart sind, gelegentlich umrühren.

Entfernen Sie die Zungen aus der Brühe, wenn sie weich genug sind und fügen Sie die Stücke von Rübe und Kartoffel zum Topf hinzu. Köcheln lassen, dann zerreißen, dann von der Hitze entfernen. Prominenter Koch, empfiehlt Matthew Spector, dass die Zungen eine Weile ausruhen können, bis sie kühl genug sind, um zu handhaben, bevor sie die Haut von den Zungen abschälen und sie entsorgen.

Eine Pfanne auf eine mittlere Temperatur erhitzen und mit Olivenöl auffüllen. Brown die Schalotten, vorsichtig, nicht zu verbrennen, und dann in einem mittleren heißen Ofen bis weich backen. Schneide jede Zunge in die Hälfte, in Längsrichtung und die Pfanne der Schalotten zum Kochfeld zurückgeben. Fügen Sie die Speck und Zunge Stücke, und übertragen Sie die Rüben und Kartoffeln, die Einstellung der Brühe auf die eine Seite für einen Moment.

Brown die Pfanne Zutaten über eine hohe Hitze, dann gießen Sie den Vorrat über ihnen. Stapeln Sie die Grüns über die Oberseite, bedecken Sie die Wanne und drehen Sie die Hitze unten zu einem köcheln. Lassen Sie den Eintopf über die Hitze für etwa drei Minuten stehen, oder bis die Grüns sind schön verwelkt. Mit Hunks rustikalem Brot servieren, das mit Butter geschmiert ist.