Wie man Lasagne nach dem Backen einfriert

Lasagne ist eine bequeme Mahlzeit, um vor dem Beginn einer anstrengenden Woche zu machen, weil man eine große Menge vorbereiten und einzelne Portionen im Gefrierschrank zum späteren Kochen abgeben kann. Wenn Sie dies vergessen und stattdessen die ganze Charge kochen, dann sind Sie nicht dazu verdient, in den nächsten paar Tagen 20 Portionen Lasagne zu essen – Sie können die Reste noch zerschneiden und einfrieren.

Schneiden Sie die Lasagne in einzelne Portionen nicht mehr als zwei Stunden, nachdem Sie es aus dem Ofen nehmen.

Setzen Sie jede Portion in einen separaten Gefrierschrank-sicheren Behälter, oder wickeln Sie sie in Gefrier- und Mikrowellen-sichere Plastikfolie ein.

Setzen Sie die Portionen in den Gefrierschrank. Wenn du in Plastikfolie gewickelt hast, steck die Portionen in eine Tasche, um sie alle zusammen zu halten, sobald die Lasagne bis zu dem Punkt gefroren ist, wo es nicht so weich ist. Wenn du sie alle in einer Tasche stapelst, während sie noch weich sind, werden die Packs auf der Unterseite vom Gewicht der oben zerquetscht.

Ohrpiercings & Schwimmen

Eine der häufigsten Komplikationen des Ohrpiercing ist eine Infektion. Nach einer College-Stichprobe von Studenten an der Pace University durchgeführt, 17 Prozent der Personen mit Piercings erlebt medizinische Komplikationen, einschließlich bakterielle Infektionen, Blutungen und Trauma auf das Gewebe. Schwimmen vor deinem Piercing heilt erhöht deine Chance auf Infektion. Öffentliche Schwimmbäder und Gewässer sind Brutstätten für Bakterien. Zusätzlich kann Wasser, das mit Chemikalien behandelt wird, Ihren Schmuck beschädigen.

Überspringen Sie das Schwimmbad

Sicherheitsbestimmungen raten Ihnen, nicht zu schwimmen, in einem Whirlpool zu sitzen oder heiße Bäder zu nehmen, bis Ihr Piercing geheilt ist. Nach der Oregon Health Licensing Agency, Piercings in den Ohrläppchen dauert sechs bis acht Wochen zu heilen, während Ohr Knorpel Piercings vier Monate bis ein Jahr dauern, um vollständig zu heilen. Piercings heilen auf der Außenseite zuerst und folgen mit Heilung auf der Innenseite. Ein Piercing kann außen geheilt werden, wenn es nicht ist. Schwimmen umgibt den Kopf mit Bakterien, die eine Infektion verursachen können, indem sie die kleinsten Öffnungen in der Haut einträgt.

Nehmen Sie keinen Dip

Einzelpersonen können davon ausgehen, Schwimmen in einem Pool wird nicht dazu führen, dass eine bakterielle Infektion in ihre neu durchbohrten Ohr durch Chlorierung geben. Nach den Zentren für die Disease Control, Chlor nicht töten Bakterien und Keime sofort. Tatsächlich können Keime in einem chlorierten Pool für Minuten bis Tage überleben. Verunreinigtes Wasser kann in den Körper gelangen, der Ohren, Augen, Haut und Wundinfektionen verursacht. Darüber hinaus fand eine von acht öffentlichen Pool-Inspektionen Code-Verstöße und Non-Compliance mit Chlorierung Verfahren verursacht Pools zu schließen, wie von einer 2010-Studie von der Centers for Disease Control und Prävention durchgeführt berichtet.

Was liegt unter dem See

Schwimmen im stagnierenden Wasser, wie ein See, trägt zu kontrahierenden Infektionserregern bei. Pseudomonas ist eine Bakterienart, die in diesen Wasserkörpern lebt. Dieses Bakterium kann in das Piercing eindringen und eine drohende Infektion verursachen und Empfindlichkeit gegenüber dem Ohr, Schmerzen, Schwellungen, Rötungen, Eiterdrainage, geschwollene Lymphknoten und Fieber kultivieren. In einer Fallstudie von 2006, die vom “kanadischen Familienarzt” berichtet wurde, durchbohrte eine 21-jährige Frau ihren Knorpel und schwamm in einer offenen Gewässerin eine Woche nach dem Durchstechen. Sie entwickelte Pseudomonas und wurde mit Antibiotika und einer chirurgischen Schiene behandelt, was eine leichte Verformung zu ihrem Ohr verursachte.

Ätzliches Chlor

Chloriertes Wasser kann Ihre Ohrringe und andere Schmuckstücke ruinieren. Gold- oder Silberschmuck sollte niemals mit Bleichmittelprodukten wie Chlor in Berührung kommen. Die Chlor-Kratzer, Chips und verursacht Stumpfheit an der Oberfläche Ihrer Ohrringe. Laut Susan Aber, ein Gemologist und Geologe an der Emporia State University, sollten Sie nie tragen Schmuck in einem Schwimmbad aufgrund der Schäden Chlor verursacht zu Metallen.

Wie man 200 Gramm Protein in einer 1600-Kalorien-Diät zu essen

Verwalten Sie Ihre Ernährung und Ernährung im Allgemeinen beinhaltet die Betrachtung zwei Dinge: wie viele Kalorien Sie essen auf einer täglichen Basis und was dazu beiträgt, dass Kalorien. Im Durchschnitt verbrauchen die meisten gesunden Erwachsenen durchschnittlich 2.000 Kalorien pro Tag, mit einer Diät aus Eiweiß, Kohlenhydraten, natürlichen Lebensmitteln wie Obst und Gemüse, Vollkorn und minimale Mengen an Fett und Zucker. Wenn Sie ein Athlet sind, können Sie wählen, um Ihre Kalorienzufuhr auf 1.600 Kalorien zu reduzieren, um Gewicht zu verlieren und erhöhen Sie Ihre Proteinzufuhr auf 200 g, um Muskeln aufzubauen. Aus diesem Grund sollte die Übung ein wichtiger Bestandteil Ihrer täglichen Routine bleiben.

Bewerte deine aktuelle Diät, um ein Verständnis dafür zu bekommen, welche Änderungen du machen musst. Zum Beispiel sagt MayoClinic.com, dass eine durchschnittliche Diät 2.000 Kalorien mit 50 bis 175 g Protein enthält. Dies bedeutet, dass Sie 400 Kalorien aus Ihrer Ernährung zu beseitigen und erhöhen Sie Ihre Proteinzufuhr um 25 bis 150 g.

Reduzieren Sie Ihre Aufnahme von Kohlenhydraten und fetthaltigen Lebensmitteln zu reduzieren Ihre Kalorienzufuhr. Weil Ihre Kalorienzufuhr reduziert wird, müssen Sie Ihre Aufnahme von kalorienarmen Speisen erhöhen, um Sie voll zu halten und die Kalorien zu kompensieren, die Ihnen nicht mehr zur Verfügung stehen. Verringerung Ihrer Aufnahme von Kohlenhydraten und Fett und Erhöhung Ihrer Aufnahme von Obst und Gemüse ist ein Weg, um dies zu erreichen.

Wählen Sie Lebensmittel, die die höchsten Protein-Konzentrationen enthalten, um Ihr Protein-Ziel zu erreichen und in Ihren Kalorien-Grenzen zu bleiben. Zum Beispiel 4 oz. Einer Hühnerbrust enthält etwa 250 Kalorien und 38 g Protein. Essen 4 Unzen Der Hühnerbrust zum Mittag- und Abendessen würde Ihnen 500 Kalorien und 76 g Protein pro Tag zur Verfügung stellen.

Ergänzen Sie die Lebensmittel, die Sie essen mit Protein-Shakes aus Molkenprotein. Eine Schaufel Molkeprotein enthält 120 Kalorien und ca. 25 g Protein. Sie können einen Smoothie als eine Mahlzeit, indem Sie diese auf 1 Tasse Joghurt und 1 Tasse Blaubeeren, die 404 insgesamt Kalorien und 37 g Protein entspricht.

Wie viel Vitamin C & Zink kann ich während der Schwangerschaft nehmen?

Wie andere Vitamine und Mineralien, ausreichend Vitamin C und Zink sind wichtig während Ihrer Schwangerschaft, sowohl für Ihre Entwicklung Baby und für Ihre eigene Gesundheit. Konsultieren Sie Ihren Arzt vor der Einnahme von Vitamin C oder Zinkergänzungen und folgen Sie den Anweisungen des Herstellers sorgfältig, um negative Nebenwirkungen für Sie und Ihr Baby zu vermeiden.

Vitamin C bietet eine Reihe von Vorteilen, darunter erhöhte Immunität, schnelle Gewebereparatur und Wundheilung, gesunde Haut und Knochenwachstum. Während der Schwangerschaft spielt Vitamin C eine wichtige Rolle bei der Eisenabsorption, besonders wichtig, wenn Sie an einer Eisenmangel-Anämie leiden. Vitamin C Mängel bei Neugeborenen können mit einer beeinträchtigten geistigen Entwicklung verbunden sein, so BabyCenter.com. Vitamin C hilft auch bei der Bildung der Knochen Ihres Knochens, Knorpel, Sehnen und Haut.

Nahrung ist der beste Weg, um Vitamin C zu erhalten, sowohl während der Schwangerschaft als auch wenn Sie nicht schwanger sind. Gute Quellen sind Obst, Fruchtsaft und Gemüse. Laut MayoClinic.com wird die Einnahme von Vitamin C Megadosen während der Schwangerschaft nicht empfohlen, da es zu Skorbut bei Neugeborenen, sowie Frühgeburt beitragen kann. Die empfohlene Aufnahme für schwangere Frauen ab 18 Jahren beträgt 85 mg pro Tag oder 80 mg für Personen unter 18 Jahren.

Zink ist das zweitwichtigste wesentliche Spurenmineral nach Eisen, laut der University of Maryland Medical Center. Allerdings braucht der Körper nur eine kleine Menge, und ernsthafte Mängel sind in den entwickelten Ländern selten. Während der Schwangerschaft kann die Supplementierung bei schweren Mängeln vorteilhaft sein. In einer Studie von 2001 vom Forscher des Internationalen Zentrums für Durchfallerkrankungen in Bangladesch hatten Frauen mit niedrigem Geburtsgewicht, deren Mütter während der Schwangerschaft Zinkergänzungen erhielten, ein verringertes Risiko von Zuständen wie akuter Durchfall, Dysenterie und Impetigo.

Essen ist der beste Weg, um Zink während der Schwangerschaft zu erhalten, und auch die sicherste. Lebensmittel, die Zink enthalten, gehören rotes Fleisch, Geflügel, Käse, Garnelen und Hülsenfrüchte. Nach Medline Plus, Zinkergänzungen sind wahrscheinlich sicher während der Schwangerschaft, solange sie nicht überschreiten die empfohlene Tagesgeld. Frauen über 18 Jahre sollten nicht mehr als 40 mg pro Tag oder 35 mg für Frauen unter 18 nehmen. Übermäßige Mengen an Zink können Ihr Immunsystem schwächen und LDL erhöhen oder “schlechtes” Cholesterin, Ebenen.

Vitamin C Vorteile

Vitamin C Dosierung

Zink Vorteile

Zinkdosierung

Fakten über mrsa

MRSA – oder Methicillin-resistenter Staphylococcus aureus – ist eine Art von Staphylococcus-Bakterien, die gegen häufig verwendete Antibiotika resistent geworden ist. Bestimmte Faktoren können Ihr Risiko einer MRSA-Infektion erhöhen, aber es gibt auch präventive Maßnahmen, die Sie ergreifen können, um Ihr Risiko zu senken. Es ist wichtig, die Zeichen der MRSA-Infektion erkennen zu können und die Behandlung schnell zu verfolgen.

Warum MRSA betrifft

Da MRSA gegen eine Reihe von Antibiotika resistent ist, kann die Infektion schwer zu behandeln sein. MRSA wirkt sich häufig auf die Haut und die weichen Gewebe unmittelbar unter der Haut aus. Einige Infektionen breiten sich rasch aus oder kommen in Ihren Blutkreislauf, wo sie einen potenziell lebensbedrohlichen Zustand verursachen können, der Sepsis genannt wird und innere Organe schädigt. Obwohl die Häufigkeit von MRSA-Infektionen in Krankenhäusern oder anderen Gesundheits-Einstellungen abnimmt, werden MRSA-Infektionen immer häufiger bei ansonsten gesunden Menschen.

Risikofaktoren

Die gleichen Risikofaktoren, die Sie anfällig für irgendeine bakterielle Infektion machen, erhöhen auch Ihre Anfälligkeit für MRSA-Infektion. Insbesondere erhöht sich das Risiko, wenn Sie Zeit in einem Krankenhaus oder einer Langzeitpflegeeinrichtung verbracht haben, ein geschwächtes Immunsystem haben oder eine Verweilvorrichtung wie einen Blasenkatheter oder eine intravenöse Linie haben. Auch wenn Sie sonst gesund sind, können Sie ein erhöhtes Risiko haben, wenn ein Familienmitglied eine MRSA-Infektion hat, Sie beteiligen sich an einem Sport mit Haut-zu-Haut-Kontakt oder geteilten Geräten, oder Sie teilen enge Wohnquartiere mit einer Reihe von anderen Menschen .

Symptome und Diagnose

MRSA Hautinfektionen beginnen in der Regel als eine kleine rote Bump, die wie ein Pickel, Kochen oder Spinnenbiss aussehen kann. Das Gebiet kann dann vergrößern und zunehmend zart, geschwollen und warm werden. Haut- und Weichteilinfektionen enthalten oft Eiter. Wenn die Infektion sich ausbreitet oder in den Blutkreislauf eintritt, können andere Organe beteiligt werden, und Symptome wie Fieber und Müdigkeit sind wahrscheinlicher. Im Allgemeinen sind Fieber über 100,4 Grad Fahrenheit, eine schnelle Herzfrequenz und schnelles Atmen alles Anlass zur Sorge. Blutuntersuchungen und Proben aus infiziertem Gewebe können helfen, die Quelle der Infektion zu bestätigen.

Behandlung

MRSA der Haut und Weichgewebe können von einfachen Infektionen reichen, die nicht Antibiotika für tödliche Infektionen benötigen, die eine sofortige Diagnose und Behandlung erfordern. Wenn Sie einen kleinen Bereich der Infektion haben, kann Ihr Arzt einfach einen kleinen Nick in der Haut machen, damit der Eiter ablaufen kann. Andere Arten von Haut- und Weichteilinfektionen erfordern jedoch oft orale oder sogar intravenöse Antibiotika. Es gibt eine Reihe von Faktoren, die die am besten geeignete Behandlung in Ihrer Situation zu bestimmen, und Leitlinien von der Infektionskrankheiten Society of America ausgestellt sind, um Ihren Arzt zu helfen, diese Entscheidung zu treffen.

Verhütung

Gute Hygiene ist wichtig für die Prävention, einschließlich Handwäsche und Aufpassen, um zu reinigen und zu reinigen gemeinsame oder wiederverwendet Ausrüstung. Im Gesundheitswesen werden viele Vorkehrungen getroffen, um die Ausbreitung der Infektion zu minimieren, einschließlich der Verwendung von Masken und Handschuhen. Hospitalisierte Patienten mit MRSA sind oft isoliert. Wenn Sie jemanden in Isolation besuchen, tragen Schutzkleidung und nach strengen Handwaschverfahren hilft, Ihr Risiko zu reduzieren und die Ausbreitung der Infektion zu hemmen.

Achten Sie auf alle Schnitte, Kratzer, Pickel und Insektenstiche. Wenden Sie sich sofort an Ihren Arzt, wenn Sie feststellen, dass diese roter, wärmer oder schmerzhafter werden oder wenn sie sich ausbreiten. Auch um sofortige ärztliche Hilfe zu suchen, wenn Sie ein Fieber entwickeln. Versuche nicht, eine flüssigkeitsgefüllte Wunde zu Hause abzulassen, weil du es schlimmer machen oder die Infektion an andere weitergeben kannst. Stattdessen halten Sie es bedeckt und folgen Sie den Anweisungen Ihres Arztes.

Warnungen und Vorsichtsmaßnahmen

Lebensmittel-Intoleranz, Blähungen & Gas aus Kashi gehen schlank

Kashi Go Lean ist ein Getreide vermarktet, um Ihnen zu helfen, Gewicht zu verlieren durch die Erhöhung der Menge an Ballaststoffen und Protein Sie aufnehmen auf einer täglichen Basis. Kashi Go Lean ist mit verschiedenen Körnern, die Gluten enthalten und wird häufig mit Milch gegessen, die Symptome von Gluten und Laktose-Intoleranz auslösen können. Blähungen sind ein häufiges Symptom der Nahrungsmittelintoleranz, aber es kann auch das Ergebnis der Erhöhung Ihrer Faseraufnahme sein. Wenn Sie Symptome abwenden von Blähungen und Verdauungsprobleme nach dem Essen Kashi Go Lean, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Nahrungsmittelintoleranz ist das Ergebnis eines Verdauungsfehlers, der Ihre Fähigkeit beeinflusst, bestimmte Zucker und Proteine ​​zu absorbieren. Eine Nahrungsmittelunverträglichkeit ist nicht die gleiche wie eine Nahrungsmittelallergie. Nahrungsmittelallergien werden durch Ihr Immunsystem ausgelöst, während eine Nahrungsmittelintoleranz die Unfähigkeit ist, bestimmte Nahrungsmittel zu verdauen. Nach dem amerikanischen College of Gastroenterology, sind die häufigsten Symptome der Lebensmittel-Intoleranz Magenschmerzen, Blähungen, Gas, Übelkeit, Durchfall und Magen Krämpfe. Starke Unverträglichkeit kann zu Wunden, Keuchen, Flüssigkeitsretention, Schwellungen, Kopfschmerzen und Hautausschlägen führen.

Gluten-Intoleranz wird auch als Zöliakie-Krankheit und wird durch den Verzehr von Lebensmitteln, die Gluten enthalten ausgelöst. Kashi Go Lean besteht aus mehr als einem Korn, das Gluten enthält, speziell kaum, Weizen und Roggen. Gluten ist ein Protein, das von den meisten Menschen sicher verdaut wird. Wenn du von Gluten intolerant bist, isst Kashi Go Lean Blähungen, Magenschmerzen und Durchfall. Diese Bedingung ist eine Kombination von Malabsorption und einer abnormen Reaktion auf Gluten im Dünndarm, nach dem National Digestive Diseases Information Clearinghouse. Wenn Sie Gluten verbrauchen und Zöliakie haben, werden die kleinen haarähnlichen Partikel, die Ihren Darm auslösen, beschädigt und verursachen weitere Komplikationen.

Sie essen in der Regel Kashi Go Lean mit Milch, die Laktose-intolerante Symptome bei einigen Personen auslösen können. Die häufigsten Symptome sind Blähungen, Durchfall und Gas. Lactose ist eine Art von Zucker in der Milch gefunden, die Verdauungsstörungen bei einigen Menschen verursacht. Wenn Sie Laktose-Intoleranz sind, verwenden Sie einen Milchersatz, wie Sojamilch, Reismilch oder Mandelmilch – oder verwenden Sie laktosefreie Milch – beim Essen von Kashi Go Lean.

Kashi Go Lean enthält 10 g Faser pro Trennung, die Blähungen, Gas und Magenschmerzen verursachen können, wenn Sie normalerweise nicht viel Faser in Ihrer täglichen Diät essen, nach MedlinePlus. Wenn die Blähungen ist das Ergebnis von zu viel Faser, beginnen mit einer kleinen Menge an Getreide und langsam erhöhen die Menge an Kashi Go Lean Sie verbrauchen.

Lebensmittelintoleranz

Gluten Intoleranz

Laktoseintoleranz

Faserüberlegungen

Wie kämpfen die Kämpfer nach dem Wiegen?

Viele Kampfsportarten sind in getrennte Gewichtsklassen unterteilt, um Kämpfe fair zu halten, da ein Größendefizit zwischen zwei erfahrenen Athleten einen großen Unterschied in Bezug auf Macht und Reichweite machen kann. Allerdings, viele Athleten wählen, um Gewicht zu fallen, um eine niedrigere Gewichtsklasse zu erreichen, dann setzen Sie mehr Gewicht nach dem Wiegen, um einen Gewichtsvorteil gegenüber einem Gegner zu gewinnen.

Gewichtsklassen

Die meisten Kampfsportarten haben ein System von Gewichtsklassen, um sicherzustellen, dass Kämpfer gegen ähnliche Größenkämpfer abgestimmt werden. Vom Wrestling zum Boxen, vom Kickboxen bis hin zu gemischten Kampfkünsten, Gewichtsklassen sollen Gewichts- und Größenvorteile minimieren, da die zusätzliche Größe und Leistung den schwereren Kämpfern einen Vorteil verschaffen können. Kämpfer sind normalerweise erforderlich, um vor einem Kampf entweder am selben Tag oder in einigen Fällen einen ganzen Tag im Voraus zu wiegen.

Vorteile des Schneidgewichts

Während einige Sportarten nur eine kleine Abweichung des Gewichts in jeder Klasse zulassen, in anderen, wie z. B. gemischte Kampfkünste, kann es so viel wie 20 Pfund Unterschied zwischen der Ober- und Unterseite einer Gewichtsklasse geben. Folglich hat das Sein am unteren Ende einer Gewichtsklasse Nachteile. Doch mit Gewichtsabnahme kann ein Kämpfer aus dem unteren Ende einer Gewichtsklasse gehen, um am oberen Ende einer niedrigeren Gewichtsklasse zu sein, was ihn zu einem Vorteil bringt.

Gewicht Schneiden

Kämpfer verlieren Gewicht auf zwei Hauptwege. Die erste Methode ist, Gewicht zu verlieren durch Diät und Bewegung, essen kleinere Portionen und Ausübung mehr während der Pre-Kampf-Trainingslager, um Gewicht zu verlieren über einen längeren Zeitraum durch Abbau von Fett oder sogar Muskel. Die zweite Methode beinhaltet das Dehydrieren von sich selbst vor dem Wiegen, ein Prozess, der irgendwo von einem Tag bis zu einer Woche je nach der Schwere des Gewichtsschnittes dauern kann. Während Dehydration kann gefährlich sein und kann Ihre körperliche Leistung beeinflussen, können viele Athleten, die verwendet werden, um Gewicht zu reduzieren, schneiden und wieder so viel wie 10 oder 15 Pfund Wasser Gewicht nach einem Wiegen.

Zunehmen

Nach einem Wiegen werden die Kämpfer normalerweise durch das Trinken eines Sportgetränks rehydrieren, da sie Elektrolyte sowie das Wasser, das sie verloren haben, ersetzen müssen. Nach extremer Dehydrierung sind kleine Sips von Flüssigkeit besser als große Schlucken, die dich krank machen können. Fluid-Ersatzlösungen wie solche, die für Durchfallerkrankungen ausgelegt sind, sind ebenfalls wirksam. Kämpfer können auch anfangen zu essen, um Gewicht verloren durch Diät zu ersetzen, konzentriert sich auf Kohlenhydrate, um den Körper für den bevorstehenden Kampf zu tanken.

Wie viele Kalorien sind in einer Zwiebel?

Zwiebeln sind ein häufig gefundenes Gemüse in Ihrem Lebensmittelgeschäft oder Bauernmarkt. Dieses Gemüse findet Verwendung roh, sautiert und gegrillt in vielen Lebensmitteln und bietet eine Vielzahl von ernährungsphysiologischen Vorteilen, einschließlich einer kleinen Menge an Kalorien.

Kalorien

Eine mittlere Zwiebel bietet Ihnen 44 Kalorien, die verwendet werden können, um Ihren Körper zu tanken, nach dem United States Department of Agriculture National Nutrient Database. Wenige Rezepte verlangen, dass eine ganze Zwiebel in einem Portionsgröße verwendet wird.

Nährstoffe

Zwiebeln dienen als eine gute Quelle für Vitamin C. Die Nationale Nährstoff-Datenbank berichtet, dass eine mittlere Zwiebel 8,1 mg dieses Vitamins, die empfohlene tägliche Einnahme von denen reicht von 75 bis 90 mg pro Tag, nach Medline Plus. Eine mittlere Zwiebel bietet auch 25 mg Kalzium, 161 mg Kalium, 21 mcg Folsäure und 2 IE Vitamin A.

Sorten

Sie können eine Vielzahl von Zwiebeln für den Gebrauch kaufen. Die National Gardening Association stellt fest, dass sie in zwei Kategorien eingeteilt sind: Zwiebeln mit starkem Geschmack und denen, die milder sind. Milder Zwiebeln gehören die Art, die Sie in der Regel in gemeinsamen Lebensmitteln, einschließlich rote Zwiebeln, Walla Walla Zwiebeln und Vidalia Zwiebeln finden.

Gelatine Gesundheit Vorteile

Einfache Gelatine ist nichts anderes als reines Protein. Es ist ungewöhnlich, weil es ein thermoreversibles Gel bildet, was eine ausgefallene Art ist, zu sagen, dass seine helixförmigen Proteine ​​in heißem Wasser abwickeln und dann teilweise bei kalten Temperaturen zurückspulen können, um ein Gel zu bilden. Während dies macht es nützlich in Lebensmitteln, werden Sie auch einige gesundheitliche Vorteile, die nicht mit seinen Gelierbarkeit Fähigkeiten verbunden sind. Es kann Ihnen einen Schub von Kollagen-Gebäude Aminosäuren, unterstützen Gewichtsverlust und kann helfen, Schmerzen von Arthritis zu lindern.

Gelatine wird aus hydrolysiertem Kollagen hergestellt, was bedeutet, dass das Kollagen von Wasser mit Wasser abgetrennt wurde. Weil Kollagen ein Protein ist, besteht Gelatine auch aus Protein. Kollagen ist eines der am häufigsten vorkommenden Proteine ​​bei Menschen und Tieren, wo es die Bindegewebe bildet, die Knochen, Muskeln und Haut unterstützen. Das Kollagen, das verwendet wird, um Gelatine zu bilden, kommt gewöhnlich von Kuh- und Schweinhäuten, Hufen, Knochen und Bindegewebe, berichtet Frostburg State University.

Einer der größten Vorteile von Gelatine ist, dass es eine gute Quelle von Protein ist. Es liefert alle Aminosäuren, die verwendet werden, um Kollagen – Glycin, Prolin und Hydroxyprolin zu bauen – aber die Hauptbestandteile sind Prolin und Hydroxyprolin, berichteten eine Studie im “International Journal of Food Sciences and Nutrition” im Februar 2010. Gelatine enthält auch Kleinere Mengen der anderen essentiellen Aminosäuren mit Ausnahme eines – es hat kein Tryptophan. Ein Esslöffel trockenes, ungesüßtes Gelatinepulver hat 6 Gramm Eiweiß. Diese Menge liefert 13 Prozent der empfohlenen Nahrungsergänzung von Frauen und 11 Prozent der täglichen Proteinanforderungen von Männern.

Protein aus jeder Quelle hilft Ihnen, sich für eine längere Zeit voll zu fühlen, nachdem Sie essen. Es auch nicht spike Blutzucker, so verhindert es Schaukeln in Blutzucker, die wieder hungrig zu fühlen. Eine Studie ergab, dass das Hinzufügen von Gelatine zu Zucker Wasser senkte die Auswirkungen auf Blutzucker im Vergleich zu trinken geraden Zucker Wasser, nach einer Studie in der “American Journal of Clinical Nutrition” im November 2007. Gelatine kann auch ein Hormon namens Glucagon-like Peptid 1 oder GLP-1, was die Sättigung fördert. Eine Studie, die in der März 2008 Ausgabe von “Ess-und Gewichtsstörungen” veröffentlicht wurde, berichtet, dass Blutspiegel von GLP-1 deutlich erhöht bei übergewichtigen Probanden, die Gelatine verbraucht.

Die Leute berichten oft, dass Gelatine dazu beigetragen hat, Schmerzen durch Arthritis zu lindern, aber die bisherige Forschung zeigt keine starke Unterstützung für ihre Wirksamkeit. Im November 2006 stellte eine Überprüfung der bestehenden Forschung fest, dass Gelatine dazu beigetragen hat, einige Arthritis-bedingte Schmerzen zu lindern, und es hatte eine vielversprechende Rolle bei der Behandlung von Arthritis, nach “Current Medical Research and Opinion”. Eine neuere Rezension wurde im August veröffentlicht 2012 Ausgabe von “Osteoarthritis und Knorpel”. Diesmal stellten die Forscher fest, dass der Gesamtnachweis, um seinen Nutzen zu unterstützen, moderat bis sehr niedrig war. Sie empfahlen, dass mehr Studien erforderlich sind, um festzustellen, ob Gelatine helfen kann, Osteoarthritis zu behandeln.

Gelatine Übersicht

Quelle des Proteins

Unterstützung Gewichtsverlust

Mögliche Arthritis Relief

Wie oft verwenden Sie Mineralöl, um Gewicht zu verlieren?

Mineralöl ist ein Schmiermittel Abführmittel, das für Verstopfung verwendet wird. Mineralöl beschichtet die Auskleidung des Darms, fängt Wasser und hilft, eine weichere Stuhlgang in sechs bis acht Stunden zu produzieren. Kein Abführmittel, einschließlich Mineralöl, sollte verwendet werden, um Ihnen zu helfen, Gewicht zu verlieren. Überbeanspruchung von Mineralöl kann zu Abhängigkeits- und Gesundheitsproblemen führen.

Wie benutzt man

Nehmen Sie die angegebene Dosis von Mineralöl – es sollte eine Standarddosis auf der Flasche geben – ein oder zwei Stunden vor dem Essen und zwei Stunden bevor Sie ins Bett gehen. Drugs.com zeigt an, um die korrekte Dosis in einer Medikamentenschale zu messen, das Mineralöl in ein Trinkglas zu schleifen, 2 Unzen hinzufügen. Wasser oder Saft, rühren und trinken. Wasser ist die beste Flüssigkeit, um mit jeder Art von Abführmittel zu haben, da es allein hilft, Verdauung zu helfen und Verstopfung zu verhindern.

Überbeanspruchung

Mineralöl ist dazu bestimmt, Verstopfung zu helfen, nicht helfen, Gewicht zu verlieren. Wenn man zu viel Mineralöl nimmt oder es zu oft nimmt, kann es zu Durchfall, Krämpfen und Blähungen kommen. Die American Cancer Society warnt, dass Mineralöl sollte nicht länger als eine Woche dauern, weil Ihr Körper könnte abhängig von der Abführmittel – auch wenn Sie nicht mit Mineralöl für den beabsichtigten Zweck der Verstopfung Erleichterung, Ihr Körper kann nicht in der Lage sein, Die Därme ohne sie zu bewegen. Mineralöl blockiert auch die Absorption von Vitaminen A, D, E und K und sammelt sich im Gewebe an und verursacht gesundheitliche Probleme.

Abführmittel

Mit einem Abführmittel, um Ihnen zu helfen, Gewicht zu verlieren könnte ein Hinweis auf eine Essstörung sein. Es ist eine falsche Vorstellung, dass ein Abführmittel hilft Ihnen, Gewicht zu verlieren, da die meisten der Kalorien, die Sie verbrauchen bereits vom Dünndarm absorbiert wurden und nur Lebensmittel Rückstand mit Wasser gemischt erreicht den Dickdarm zu vertreiben. Das Nehmen von zu viel Mineralöl kann die Aufnahme von einigen essentiellen Vitaminen und Nährstoffen verhindern, was Gesundheitsprobleme verursacht. Laxative Überbeanspruchung kann Austrocknung, Elektrolyt-Ungleichgewicht und Abhängigkeit verursachen.

Rückzug

Wenn Sie zu viel Mineralöl verwenden, können Sie einige unangenehme Symptome auftreten, wenn Sie aufhören, das Produkt zu verwenden. Diese vorübergehenden Symptome sind Verstopfung, Blähungen und Flüssigkeitsretention, was zu einer vorübergehenden Gewichtszunahme führt. Diese Symptome können besonders schwer zu handhaben sein, wenn Sie empfindlich auf Ihr Gewicht sind. Der beste Rat ist nicht, Mineralöl zu verwenden, um Ihnen zu helfen, Gewicht zu verlieren.